Behandlungsangebot

 

Ich biete Unterstützung bei der Behandlung vielfältiger Probleme durch Verhaltenstherapie. Solche Probleme können aus belastenden Gefühlen und Gedanken sowie hinderlichen Verhaltensweisen bestehen.

 

Im Rahmen der ersten Therapiestunden werde ich mir ein umfassendes Bild machen und gemeinsam mit Ihnen prüfen, ob eventuell eines der folgenden Probleme vorliegt:

  • Depression (Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Erschöpfung)
  • Bipolare Erkrankung (Schwanken zwischen Manie und Depression)
  • Stress / Burn-Out und berufliche Probleme (z.B. Mobbing)
  • Ängste / Panik (Phobien, Panikattacken, soziale Ängste / Unsicherheiten, Prüfungsangst, anhaltende Sorgen und Ängste)
  • Zwangserkrankungen (Zwangsgedanken, Zwangshandlungen z.B. Wasch- oder Kontrollzwänge)
  • Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Adipositas / Binge Eating)
  • Akute Krisensituation nach belastenden Lebensereignissen (Trennungen, Sinnkrisen, Beziehungsprobleme)
  • Reaktionen auf traumatische Ereignisse (Posttraumatische Belastungsstörung)
  • Psychische Beschwerden im Zusammenhang mit körperlichen Erkrankungen (u.a. auch chronische Schmerzen, Tinnitus)
  • Interaktionsschwierigkeiten im Kontakt mit anderen Menschen
  • (Teil-) remittierte psychotische Erkrankungen, z.B. Schizophrenie
  • Personen mit einer Abhängigkeitserkrankung (z.B. Alkohol, Drogen) kann ich leider keine Behandlung anbieten. Bitte wenden Sie sich an eine hierfür spezialisierte ambulante Einrichtung , z.B. eine Fachambulanz.